AUTOS MARTEL
           
contract clauses
rent a car

1. Der Mieter erh�lt das gemietete Fahrzeug, das Zubeh�r und die besondere Ausstettung in perfektem technischen Zustand in bezug auf das �ussere un die Gebrauchsf�higkeit. Er hat es der Vermieterin nach Ende des Vertrages in demselben Zustand zur�ckzugeben, wie er es erhalten hat.

2. Die nach ganzen Tagen bemessenen Mietzeit endet unabhangig von der Stunde der Anmietung zu der Zeit, die im entsprechenden Fald auf der Vorderseite dieses Vertrages unter dem Titel -R�ckgabe vorgesehen für- angegeben ist.

3. Die vorzeitige Aufl�sung dieses vertrages oder seine Verl�ngerung muss von Mieter mindestens 24 Stunden zuvor beantrag werden. Andernfalls hat das vermietend Unternehmen in jedem Fall das Recht, von Mieter den urspr�nligen Gesamptmietpries zu verlangen sowie für die Zeft, In der Mieter mit der R�ckgabe in Verz�g ist, den Normaltarif zuz�glich eines Aufschlags von 50% zu berechnen.
Bez�glich des im vorstehenden Absalt Vorgesehenen wirddarauf hingewiesen, dass die vom Mieter abgeschlossenen, im Mietpreis nicht enthaltenen Versicherungen zu dem in diesem Vertrag vorgesehenen Zeitpunkt erl�schen, es sei dem ihre Verl�ngerung wird im gegenseitigen Einverst�ndnis schriftlich vereinbart.

4.Abgesehen von dem angemessenen Gebrauch des Fahrzeugs hat der Mieter auf Kosten der Vermieterin das Recht auf Wartung sowie für der Fall, dass ein mechanisher Schaden vorliegt, den der Mieter nicht verschuldet hat und dessen Behebung l�nger als zwei Stunden dauert, auf Beschaffung eines Ersatzfahrzeuges. Ebenso hat er das Recht auf Ablieferung und Abholung des Fahrzeugs ohne eigene zus�tzliche Kosten, wenn die Entfernung zum Ort des Vertragsschlusses 50 km nicht �bersteigt.

5. Ausdr�cklich verboten ist:
- dass eine andere Person als der Mieter das Fahrzeug f�hrt, es sei denn, der Vermeiten hat diese andere Person auf Antrag des Mieters und auf dessen ausschliessliche Verantwortung dazu erm�chtigt. - die Untervermietung und Transport von Personen gegen Entgelt. - der Transport von mehr Personen, als genehmigte Pl�tze vorhanden sind. - die �berlandung des Fahrzeugs und der Transport von Tieren, Treibstoffen sowie von explosiven, �belriechenden oder gefürlichen Stoffen. - die Benutzung des Fahrzeugs bie Wettrennen, Sportwettbewerben oder Geschwindigkeitsproben sowie zum Schieben oder Abschieppen anderer Fahrzeuge oder Anh�nger. - dass der Mieter das Fahrzeug auf nicht ordnungsgem�ss asphaltierten Zufahrtswegen benutzt oder auf Wegen, die nicht von der Gemeindeverwaltung oder dem Bauamt als �ffentliche Strassen anerkannt sind, wobei er verantwortlich ist für Sch�den oder M�ngel, die am Fahrzeug als Folge des Zustands der von ihm benuntzten vorbenannten Pisten und Wege entsehen. - eine nachl�ssige oder tollk�hne Fahrweise sowie das F�hren des Fahrzeugs unter dem Eifluss von Substanzen oder Krankheiten, die den k�rperlichen oder geistigen Zustand oder die reflexhaften Reaktionen beeintr�chtigen. - die Verbringung des Fahrzeugs ausserhalb der Inseln oder der Halbinseln, in der Vertrag abgeschlossen wurde, ohne ausdr�kliche und schriftliche Zustimmung des Vermieters. - dass der Mieter an einem der Aligemeinheit zug�nglichen Ort irgendeinen Gegenstand im Fahrzeug von aussen sichtbar liegen l�sst, der Anlass für eine Gewaltanwendung oder einem Einbruch in das Fahrzeug sein K�nnte..

6. Im mietpres enthalten sind die Pflichtversicherung, die Versicherung für die ubergrentze Haftpflicht gegen�ber Dritten sowie die Versicher�ng für Diebstahl und Brand, wenn sie vom Mieter nicht verschuldet sind.

7. Alle Sch�den, die durch das Fahrzeug oder an dem Fahrzeug verursacht werden und die durch die im Mietpreis enthaltenen Versicherungen nicht abgedenckt sind, gehen, soweit für sie nicht eindeutig eine bestimmte Person verantwortlich gemacht werden kann, ausschliesslich zu Lasten des Mieters.

8. Um die vorstehend gennante Haftung des Mieters sowie die pers�nlichen Sch�den der Fahrzeuginsassen ganz oder teilweise abzudecken, kann dieser verschidene Versicherungsmodalit�ten zu den zuvor angebotenen Bedingungen abschliessen, dren Annahme in dem entsprechenden Feld auf der Vordersete des Vertrags angezeigt wird.
Die Versicherung �bernimmt diese Haftung nur insoweit, als nicht die unter Punkt 5 dieses Vertrages ausdr�klich aufgef�hrten Verbote vom Mieter verletz sind, und nur dann, wenn dieser die Polizei verst�ndigt, um das Protokoll aufzunehmen, seien nun Dritte beteiligt oder nicht.

9.Für die finanziellen Verpflihtungen des Mieters aus diesem Vertrag, unabh�ngig von ihren Ursache, hat der Mieter Zinsen in H�he von 20% j�hrlich zu zahlen. Diese sind nicht von dem Zeitpunkt an zu berenchnen, von dem an die Forderung geltend gemacht wird, sondern von dem Zeitpunkt an, von dem an die Forderung f�illig ist.

10. Für den Fall eines Streits um die Auslegung oder Nichterf�llung dieses Vertrages verzichten die Parteien auf ihren jeweiligen allgemeinen Gerichtsstand und unterwerfen sich ausdr�cklich der Rechtsprechung derjenigen Gerichte, die für den Ort des Vertragschlusses zust�ndig sind.

Get in touch with us!

If you have questions or special requests, please contact us using the form or by calling one of our offices.

Offices

Av.da Grandes Playas

Tel. (+34)928 535 172

FAX. (+34)928 535 333

Av.da N.S. del Carmen

Tel. (+34)928 535 390

Apts. Oliva Beach

Tel. (+34)928 535 309

Av.da N.S. del Carmen

Tel. (+34)928 949 688



© Autos MARTEL |  Lovingly made in Corralejo, Fuerteventura | Legal terms | Contract clauses | HOME PAGE